Cherchez la femme! Frauenbilder in der Kunst.

Göttin, Heilige, Hure, Jungfrau, Muse, Mutter: Frauen werden dargestellt, seit es die Kunst gibt. Das Weibliche steht für das Gute und Böse, für Schönheit und Hässlichkeit, für Naivität und Weisheit. Zudem wurde der Frauenkörper beliebte Ausgangsform zur abstrakten Skulptur. Ein sinnlicher Streifzug durch die Kunstgeschichte der Weiblichkeit.
Das Thema ist für Institutionen als Bildvortrag und als Rundgang in der Sammlung des Züricher Kunsthauses buchbar. Zeiten, Konditionen und Tarife auf Anfrage.
zurück