Wer, wie, was steht dahinter?

Stationen meines Werdegangs

-   Aufgewachsen im Rheintal SG. Pädagogische Erstausbildung
- Studium der Kunstgeschichte und Germanistik in Bern, lic. phil. I
- Eidg. Fachausweis Ausbilderin. Coach NLP
- Langjährige Kommunikationtrainerin, u.a. für die Bundes- und Kantonsverwaltung Bern
- Hospitationseinsatz in einem Bildungsprojekt in Sambia/Afrika
- Verlust des Partners. Neuorientierung
- Mitarbeiterin am Gewerbemuseum Winterthur
- Führungen am Kunsthaus Zürich

Seit über zehn Jahren arbeite ich als freie Kunsthistorikerin. Mich findet das Glück immer wieder bei der Kunst. Dieses Glück teile ich gerne. Ich biete Raum für sinnliche Erlebnisse, Horizonterweiterung und Begegnungen. Als Fachfrau spanne ich Bögen zwischen verschiedenen Epochen und Werken und auch Brücken zwischen Kunst und Betrachtenden. Denn Kunst hat mit Ihnen, mit mir, mit dem Leben zu tun.