Führungen, Vorträge, Kunstgespräche.

«Treffpunkt Kunst» HSG St. Gallen
Lust auf Kunst an besonderen Orten? Die wechselnden «Treffpunkte» kommen auf dem rot-schwarz-weissen Flyer daher. Dieser Rundgang führt durch den Campus der HSG/Uni St. Gallen. Die Hochschule beherbergt Kunst am Bau von Hans Arp über Mirò, Martin Disler, Mimmo Paladino, Alicia Penalba und Roman Signer bis zu Gerhard Richter und Tàpies. Die Werke sind im Aussenraum, in den Fluren und z.T. in den Innenräumen frei zugänglich. Überraschungen garantiert!
Dauer 1–1.5h, Kollekte.
Anmeldung und Zeitabsprache für Gruppen von max. 10 Pers. unter 079 562 57 17 oder mr@mariettarohner.ch.

Hier die Broschüre «Kunst am Bau» zum Schmökern
http://issuu.com/universityofstgallen/docs/kunstf__hrer_2013?e=1821225/3775224